Spieldetail

EHC Längenbühl - EHC Lenk-Zweisimmen 10:1 (4:0,3:0,3:1)

18.11.2017, 20:15, Kandersteg
Zuschauer: 15
Schiedsrichter: Remo Hofer, Bernhard Buntschu
Torschützen: 4. SahlI R (Stähli, Geng / Ausschluss Wälti N) 1:0, 9. Zurbrügg (Sahli R, Burkhard / Ausschluss Rindlisbacher) 2:0, 14. Niederhäuser (Arnoux) 3:0, 17. Sahli R (Ausschluss Walker) 4:0; 27. Niederhäuser (Muralt, Brun) 5:0, 32. Stähli (Sahli R, Zurbrügg / Ausschluss Wälti J) 6:0, 38. Muralt (Niederhäuser, Geng) 7:0; 41. (40:31) Boschung (Walker, Wälti N) 7:1, 49. (48:12) Niederhäusr 8:1, 49. (48:29) Brun (Sahli R, Arnoux) 9:1, 58. Stähli (Niederhäuser) 10:1.
Strafen: EHC Längenbühl: 4 x 2 Min.
EHC Lenk-Zweisimmen: 6 x 2 Min.
EHC Längenbühl: Burkhard; Lanzrein, Geng, Rufer, Zurbrügg, Fuchser; Sahli R, Niederhäuser, Brun, Arnoux, Sahli Y, Stähli, Muralt.
EHC Lenk-Zweisimmen: De Mauro (ab 41. Salzmann D); Ziorjen, Schletti, Salzmann P, Rindllisbacher, Schneider, Zeller; Boschung, Rufener, Wälti N, Walker, von Känel, Wälti J.

Meisterschaft 5. Runde