Spieldetail

EHC Längenbühl - SC Freimettigen 8:7 (4:2,4:2,0:3)

10.11.2017, 20:15, Kandersteg
Zuschauer: 24
Schiedsrichter: Yannick Escher, Nils Hodel
Torschützen: 1. (0:49) Stähli (Niederhäuser) 1:0, 5. Niederhäuser (Geng / Ausschluss Brun!) 2:0, 6. Steiner (Knecht / Ausschlüsse Lanzrein, Stähli) 2:1, 8. Sahli R (Fuchser / Ausschluss Saurer; Nafzger) 3:1, 15. Sahli R (Muralt) 4:1, 20. (19:19) Knecht 4:2; 22. Knecht 4:3, 24. Lanzrein (Sahli R, Bütschi / Ausschlüsse Kummer, Berger) 5:3, 27. Lanzrein (Brun, Muralt) 6:3, 32. Fuchser (Sahli R) 7:3, 38. (37:42) Sahli R (Stähli) 8:3, 39. (38:05) Knecht 8:4; 42. Berger 8:5, 45. Knecht (Kiener / Ausschlüsse Niederhäuser, Fuchser) 8:6, 57. Nafzger (Knecht / Ausschlüsse Fuchser, Geng) 8:7.
Strafen: EHC Längenbühl: 13 x 2 Min. + 1 x 5 Min. + Matchstrafe (Saurer)
SC Freimettigen: 12 x 2 Min.
EHC Längenbühl: Burkhard; Lanzrein, Geng, Rufer, Fuchser; Sahli R, Niederhäuser, Brun, Saurer, Bütschi, Arnoux, Stähli, Muralt.
SC Freimettigen: Bärtschi; Nafzger, Knubel, Giger, Steiner; Berger, Nussbaum, Reber, Kalbermatter, Kummer, Müller, Knecht, Meewes, Bärtschi, Hänni, Neuenschwander, Kiener, Marti, Gyger, Nydegger.

Meisterschaft 4. Runde