Spieldetail

EHC Oberlangenegg - EHC Längenbühl 8:7 (2:2,3:4,2:1,1:0) n.V.

04.11.2017, 17:00, Oberlangenegg
Zuschauer: 47
Schiedsrichter: Patrick Haller, Joel Lustenberger
Torschützen: 6. Stähi (Lanzrein) 0:1, 7. Gerber K (Oberli, Bärtschi) 1:1, 14. Saurer (Sahli Y) 1:2, 17. Stucki 2:2; 21. (20:32) Bärtschi (Ausschluss Sahli Y) 3:2, 21. (20:51) Muralt 3:3, 25. (24:12) Salzmann (Steiner, Haldimann) 4:3, 25. (24:58) Schopfer (Stähli, Lanzrein) 4:4, 28. Muralt (Fuchser) 4:5, 31. Stähli (Schopfer / Ausschluss Steiner, Bärtschi; Rufer) 4:6, 37. Gerber K (Bärtschi) 5:6; 45. Brun 5:7, 55. (54:17) Haldimann (Gerber S, Tschanz / Ausschluss Rufer) 6:7, 55. (54:40) Oberli (Bärtschi) 7:7; 64. Oberli (Mosimann) 8:7.
Strafen: EHC Oberlangenegg: 5 x 2 Min.
EHC Längenbühl: 11 x 2 Min. + 5 Min. + Matchstrafe (Sahli Y)
EHC Oberlangenegg: Klossner; Gyger, Eggimann. Tschanz, Gerber S, Oberli, Haldimann, Stucki, Messerli, Bärtschi, Salzmann, Steiner, Hofstetter, Mosimann, Wölfli, Gerber K.
EHC Längenbühl: Bruni; Schopfer, Fuchser, Lanzrein, Rufer; Sahli R, Niederhäuser, Brun, Saurer, Bütschi, Arnoux, Sahli Y, Stähli, Muralt.

Meisterschaft 3. Runde